PreProducer FilmproduktionssoftwarePreProducer Filmproduktionssoftware

 

Login
Sie haben noch keinen PreProducer-Account?

Jetzt registrieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Vertragsverhältnis

Mit der Nutzung einer Leistung von www.preproducer.com (nachfolgend PreProducer genannt) geht der Nutzer ein Vertrags - bzw. Geschäftsverhältnis mit dem Betreiber von Preproducer, der PolyArtis Becker & Dasche GbR ein. Dieses Verhältnis verpflichtet zur Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Copyright

Alle Rechte des Internetauftritts von PreProducer bleiben vorbehalten. Kopien von Daten und Inhalten sind ohne Genehmigung der PolyArtis Becker & Dasche GbR untersagt. Für Genehmigungen bedarf es der Schriftform. Veröffentlichungen von Inhalten, Passwörtern oder Benutzernamen sind ebenso untersagt, wie die Nutzung von Daten außerhalb der hierfür vorgesehenen Plattform.

3. Verfügbarkeit und Haftung

PreProducer übernimmt keine Garantie für die permanente Verfügbarkeit oder die fehlerfreie Funktionalität des Onlineauftrittes. Der Auftritt kann jederzeit und ohne Begründung eingestellt werden. Die Nutzung von PreProducer geschieht auf das Risiko des Nutzers. PreProducer übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden sowie Folgeschäden, die aus der Nutzung von PreProducer entstehen, auch nicht gegenüber Dritten.

4. Zugang zur Software

Der Zugang des Nutzers zur Software erfolgt passwortgeschützt über das Internet im Wege der Datenfernübertragung. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Benutzerdaten geheim zu halten und vor Missbrauch durch Dritte zu schützen. Der Nutzer hat PreProducer bei Verlust seiner Benutzerdaten oder bei Verdacht der missbräuchlichen Nutzung des Zugangs unverzüglich zu informieren. Bei Missbrauch des Zugangs zur Software darf PreProducer den Zugang sperren. Der Nutzer haftet bei von ihm zu vertretendem Missbrauch.

5. Gewährleistung des Nutzers

Der Nutzer haftet für alle durch ihn eingebrachten Inhalte, Daten und Verlinkungen. Der Nutzer steht dafür ein, dass er über alle Nutzungsrechte an allen eingebrachten Inhalten und Daten verfügt. Der Nutzer verpflichtet sich, PreProducer von allen Ansprüchen Dritter wegen möglicher Rechteverletzungen freizuhalten. Dies gilt auch für entstehende Kosten bei einer möglichen Rechteverteidigung durch PreProducer.

5. Externe Verlinkungen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Verlinkung zu anderen, externen Internetseiten deren Inhalte ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann laut Landgericht Hamburg nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. PreProducer distanziert sich ausdrücklich von allen externen Links auf dieser Seite. Auf Inhalte dieser Internetseiten hat PreProducer keinerlei Einfluss. PreProducer distanziert sich auch von Inhalten, die in Form von Werbung auf Print Out Versionen von Daten eingebracht werden. PreProducer behält sich das Recht vor, Verlinkungen zu Internetseiten, die gegen geltendes Recht verstoßen, zu entfernen.

6. Veränderung und Manipulation

Das Verändern oder Manipulieren des Internetauftritts von PreProducer durch Nutzer ist untersagt. Der Nutzer, der den Internetauftritt manipuliert oder verändert, haftet für sämtliche Folgen und Kosten die dadurch entstehen. PreProducer behält sich das Recht vor, Forderungen wegen entstandenem Ausfall zu erheben.

7. Informationsübermittlung

PreProducer ist berechtigt, seinen Nutzern Informationen zum Angebot der Website oder anderen Dienstleistungen und Produkten der PolyArtis Becker & Dasche GbR oder deren Partnern per Email oder auf dem Postweg zukommen zu lassen. Der Empfänger der Informationen hat das Recht, dem Empfang weiterer Informationen zu widersprechen. Es bedarf hierbei der Schriftform.

8. Nutzung von Inhalten der User

Die im kostenlosen, ohne Anmeldung zugänglichen Bereich von den Nutzern auf PreProducer eingebrachten Daten können auch für andereOnline-Produkte und Dienstleistungen der PolyArtis Becker & Dasche GbR verwendet und veröffentlicht werden. Für die Auswertung der von Nutzern der Website eingebrachten Inhalte und Daten durch Dritte bedarf es der Zustimmung der Nutzer.

9. Änderungen und Ergänzungen

PreProducer ist berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Lizenzbedingungen jederzeit zu ändern. PreProducer verpflichtet sich, die Nutzer rechtzeitig über Änderungen zu informieren, bevor diese in Kraft treten. Es gilt stets die Version, die zum Zeitpunkt des Abschlusses eines Vertrags - oder Geschäftsverhältnises zur Einsicht auf der Internetseite bereitgehalten wird. Änderungen, die während eines laufenden Vertrags - oder Geschäftsverhältnises vorgenommen werden, bedürfen der expliziten Zustimmung duch des Nutzers.

10. Geltungsbereich

Für die Nutzung von PreProducer gelten ausschließlich diese AGB sowie die Lizenzbedingungen von PreProducer. Bei Verstößen gegen diese Bedingungen endet das Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung. Es kann darüber hinaus eine Vertragsstrafe fällig werden. Nebenabsprachen, Änderungen und Ergänzungen der AGB und / oder der Lizenzbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden. Für alle Streitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis gilt Berlin als Gerichtsstand vereinbart. PreProducer ist jedoch berechtigt, den Nutzer auch an dessen allgemeinem Gerichtsstand (§§ 13, 17 ZPO) zu verklagen. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertragsverhältnisses oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige Bestimmung als vereinbart, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


 

AGB   |    Lizenzbedingungen   |    Datenschutzerklärung   |    FAQ   |    Impressum   |    Kontakt

zum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf Twitter
AGBLizenzbedingungenDatenschutzerklärungFAQImpressumKontakt