PreProducer FilmproduktionssoftwarePreProducer Filmproduktionssoftware

 

Login
Sie haben noch keinen PreProducer-Account?

Jetzt registrieren

News

PreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf Twitter

Die neuen Tarifgagen sind da!

15.06.2018

Es hat lange gedauert bis sich ver.di/Filmunion und BFFS mit der Produzentenallianz auf einen neuen Tarifvertrag für die Filmbranche geeinigt haben. Die Gagen werden schrittweise bis 1. April 2020 angehoben. Im ersten Schritt steigen die Gagen um 2%, mindestens aber um 30 Euro, zum 1. September 2018. Auch wurden weitere Berufe in den Tarifvertrag aufgenommen.

Die neuen Tarifgagen und Berufe wurden in PreProducer integriert und stehen ab sofort zur Verfügung.

    

Update der Datenschutzerklärung

28.05.2018

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die zum 25. Mai 2018 EU-weit umgesetzt werden musste und den Schutz persönlicher Daten verbessern soll, war in den letzten Wochen in aller Munde.

PreProducer ist bereits seit mehreren Jahren bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten DSGVO-konform. Im Sinne der Transparanz haben wir dennoch einige Ergänzungen vorgenommen und auch unsere Datenschutzerklärung angepasst.

Sie können diese hier abrufen: Datenschutzerklärung PreProducer

    

Neue SV-Sätze und Bemessungsgrenzen für 2018

01.01.2018

Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr 2018 mit vielen spannenden Projekten!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Änderungen bei den SV-Sätzen und den Bemessungsgrenzen. Sie stehen jetzt für die Gagenberechnung zur Verfügung.

Bemessungsgrenze Kranken- und Pflegeversicherung: 147,50 EUR/Tag
Bemessungsgrenze Renten- und Arbeitslosenversicherung: 216,67 EUR/Tag

AG-Anteil Krankenversicherung: 7,3%
AG-Anteil Krankenversicherung ermäßigt: 7,0% (unter 70 Tage beschäftigt)

AG-Anteil Pflegeversicherung: 1,275%

Umlageversicherung U3: 0,06%

AG-Anteil Rentenversicherung: 9,3%
AG-Anteil Arbeitslosenversicherung: 1,5%

AG-Beitrag KSK: 4,2%

    

15 Prozent Weihnachtsrabatt bis 31.Dezember

12.12.2017

Die Weihnachtszeit ist bei PreProducer fast schon traditionell Rabattzeit. Wir freuen uns, Euch wieder einen Weihnachtsrabatt von 15% auf Projektbuchungen anbieten zu können. Das Angebot ist bis 31.12. gültig, gilt allerdings nicht für PreProducer-Accounts, für die bereits ein Rabatt eingerichtet ist.

    

PreProducer unter neuem Dach

01.08.2017

Seit 2010 ist unsere Filmproduktionssoftware als kommerzielles Produkt auf dem Markt. Bislang führten wir sie in der PolyArtis Becker & Dasche GbR, die auch noch anderen Aktivitäten in der Medienbranche nachgeht. Seit Mai 2017 wird die Software in der von uns im letzten Jahr neu gegründeten PreProducer Software UG (haftungsbeschränkt) geführt. Seit August 2017 wird nun auch der Zahlungsverkehr über die UG abgewickelt.

Ziel ist es, mit dem Wechsel eine einheitliche, starke Marke aufzubauen und Synergien besser zu nutzen. Selbstverständlich behalten für Sie als unsere Kunden alle bisherigen Verträge und Vereinbarungen ihre Gültigkeit. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verkaufs- und Lizenzbedingungen etc. bleiben unverändert gültig, ebenso unsere Anschrift und Kontaktinformationen.

Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

    

Kennzeichnung abgedrehter Bilder im Drehplan

31.05.2017

Damit man im Drehplan gleich auf den ersten Blick erkennen kann, welche Bilder (Szenen) bereits abgedreht sind, gibt es jetzt eine Option, solche Bilder optisch von noch nicht abgedrehten Bildern abzusetzen. Die Information, wann ein Bild abgedreht ist, wird automatisch aus den Tagesberichten bezogen.
Aktivieren bzw. deaktivieren kann man die neue Funktion über den Software-Bereich "Einstellungen und Konstanten", Abschnitt "Einstellungen zur Drehplanung".
Bei Projekten, die ab dem 31. Mai 2017 angelegt werden, ist die Funktion als aktiv voreingestellt, bei älteren Projekten muss sie manuell aktiviert werden.

    


 

AGB   |    Lizenzbedingungen   |    Datenschutzerklärung   |    FAQ   |    Impressum   |    Kontakt

AGBLizenzbedingungenDatenschutzerklärungFAQImpressumKontakt