PreProducer FilmproduktionssoftwarePreProducer Filmproduktionssoftware

 

Login
Sie haben noch keinen PreProducer-Account?

Jetzt registrieren

News

PreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf Twitter

Neue SV-Beitragssätze für 2013

30.12.2012

Für alle Projekte, die neu angelegt werden, stehen jetzt die Beitragssätze für die Sozialversicherung, die KSK und die Umlageversicherung U3 gemäß den gesetzlichen Änderungen für 2013 zur Verfügung. Im Bereich Einstellungen und Konstanten können diese eingesehen und ggf. an die Besonderheiten des eigenen Filmprojekts angepasst werden.
Sollten Sie Ihr Projekt vor dem 30.12.2012 angelegt haben, jedoch auch die neuen Sätze für 2013 in der Gagenkalkulation verwenden wollen, geben Sie diese bitte über die globalen Einstellungen und Konstanten manuell ein:

Bemessungsgrenze Kranken- und Pflegeversicherung: 131,25 EUR
Bemessungsgrenze Renten- und Arbeitslosenversicherung: 193,33 EUR

AG-Anteil Krankenversicherung: 7,3%
AG-Anteil Krankenversicherung (ermäßigt): 7,0% (unter 70 Tage beschäftigt)

AG-Anteil Pflegeversicherung: 1,025%

Umlageversicherung U3: 0,15%

AG-Anteil Rentenversicherung: 9,45%
AG-Anteil Arbeitslosenversicherung: 1,5%

AG-Beitrag KSK: 4,1%

    

Neue Drehplanversion online

17.12.2012

Eine Woche nach Ende der Betatestphase konnten wir heute eine neue Version des Drehplans online nehmen. Neben der Beschleunigung von Ladezeiten lag der Schwerpunkt der Überarbeitung auf der Verbesserung der Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. So steht jetzt u.a. auch ein Kompaktmodus zur Verfügung, der sich über klassisches Drag & Drop bedienen lässt.
Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme an der Betatestphase und das positive Feedback.

    

Vergleich von Finanzierungsplänen

15.12.2012

Im Bereich der Finanzierungspläne haben wir ein neues Tool realisiert, dass den Vergleich verschiedener Finanzierungsszenarien eines Filmprojekts ermöglicht. Die Vergleichstabelle kann auch als PDF heruntergeladen werden.

    

Einfache Übernahme von Inventarlisten

13.11.2012

Einzelne Begriffe, die man im Drehbuch markiert und in Inventarlisten einordnet (z.B. als Requisiten, Kostüme usw.) können jetzt mit dem neuen "Inventarmanager" verwaltet werden. Dieses Tool erlaubt es, die Begriffe anderen Inventargruppen neu zuzuordnen, ohne dass man erst in die Drehbuchszenen gehen muss.
Eine weitere wichtige Funktion ist die Übergabe der Inventarlisten an die Drehbuchauszüge. Mit nur einem Klick können sämtliche oder auch nur ausgewählte Begriffe bzw. Artikel direkt exportiert werden.

    

Label in Stabliste

29.09.2012

In der Stabliste können Teammitglieder jetzt mit sog. Labels markiert werden. Dies ermöglicht das Erzeugen von speziellen Stablisten, in denen nur Teile der Crew aufgelistet werden. So können beispielsweise Stablisten für die Crews in unterschiedlichen Ländern zusammengestellt werden oder auch für Crews verschiedener Units.

    

Gagenkalkulation: Übernahme von Tarifgagen

20.09.2012

Die Gagen von Filmschaffenden, die durch den Tarifvertrag FFS abgedeckt werden, können nun direkt in die Gagenkalkulation importiert werden. Über ein Popup wird die tarifliche Monatsgage zu den betreffenden Gewerken / Personen ausgegeben. Hier lassen sich auch gleich Angaben zur SV-Pflicht machen und die Anstellungszeiträume mit auswählen.
Auf die Funktion kann von der Gagenverwaltung aus zugegriffen werden.

    


 

AGB   |    Lizenzbedingungen   |    Datenschutzerklärung   |    FAQ   |    Impressum   |    Kontakt

AGBLizenzbedingungenDatenschutzerklärungFAQImpressumKontakt