PreProducer FilmproduktionssoftwarePreProducer Filmproduktionssoftware

 

Login
Sie haben noch keinen PreProducer-Account?

Jetzt registrieren

News

PreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf Twitter

Drehbuch auch im Open Office Format

16.06.2011

Drehbücher können nun zusätzlich zum PDF-Format auch im ODT-Format abgespeichert und in Open Office geöffnet werden. Damit kann man auch unabhängig von einer Internetverbindung am Drehbuch weiterarbeiten. Die gewohnte, an den internationalen Formatierungsregeln für Drehbücher orientierte Formatierung bleibt im ODT-Format natürlich erhalten.

    

Neues Feauture: Inventargruppen in Drehbuchauszügen hinzufügen

06.06.2011

In den Drehbuchauszügen können nun beliebig viele neue Inventargruppen (wie z.B. Stunts, Animation etc.) angelegt werden. Somit werden auch außergewöhnliche, den üblichen Gruppen schwer zuzuordnende Artikel treffend eingeordnet und gruppiert.
Die neuen Inventargruppen können auch im Drehplan und Stäbchenplan angezeigt / eingeblendet werden. Die Bedienung erfolgt über den Bereich "Einstellungen und Konstanten" - "Listen und Werte".

    

Import von Drehbüchern aus Final Draft und Celtx möglich

26.05.2011

PreProducer hat den Import von Drehbüchern aus den populären Drehbuchprogrammen Final Draft und Celtx realisiert.
Mit der neuen Funktion sollen verstärkt Drehbuchautoren in den Produktionsprozess einbezogen werden. Darüber hinaus profitieren z.B. auch Regieassistenten oder Aufnahmeleiter enorm von der Importmöglichkeit, denn in PreProducer werden eine ganze Reihe von Daten aus dem Drehbuch bereits automatisch mit anderen Bereichen der Drehplanung, wie z.B. Drehbuchauszügen, Drehplänen oder Motivlisten, abgeglichen.

    

Neue Features ermöglichen Modifikation der Kalkulationsschemata

11.03.2011

Um die Kalkulation den individuellen Bedürfnissen eines Projekts anpassen zu können, haben wir neue Features in die Kalkulation eingebaut. Zum einen lassen sich jetzt die Kategorien innerhalb der Schemata umbenennen, zum anderen können einzelne Kategorien für die PDF-Erzeugung ausgeblendet werden.
Darüber hinaus kann man jetzt den Positionen HU, Überschreitungsreserve, Finanzierungskosten, Treuhandgebühr und Completion Bond Notizen hinzufügen, z.B. um die Zusammensetzung der Kosten präzise darzustellen.

    

Mehr Übersichtlichkeit bei den Tagesdispos

10.02.2011

Den einzelnen Szenen in der Tagesdispo wurde die Information über die Anzahl der zu drehenden Einstellungen hinzugefügt. Das Bearbeiten der Fahrdispo und die Positionierung einzelner Fahrten sind deutlich einfacher zu bedienen. In den Tagesdispo-PDFs werden jetzt alle Überschriften der einzelnen Dispoelemente farblich abgesetzt ausgegeben.
Darüber hinaus haben wir die Benutzerführung im Drehplan verbessert.

    

Neues Feature: To-Do-Listen für Departments

09.01.2011

Um den Informationsfluss während der Produktion weiter zu beschleunigen, können nun im Bereich Stab To-Do-Listen erzeugt werden. Wichtige Aufträge können departmentbezogen festgehalten und nach Dringlichkeit sortiert werden. Verknüpfungen von Aufträgen aus der To-Do-Liste zu den Breakdowns sind auch möglich.

    


 

AGB   |    Lizenzbedingungen   |    Datenschutzerklärung   |    FAQ   |    Impressum   |    Kontakt

AGBLizenzbedingungenDatenschutzerklärungFAQImpressumKontakt