PreProducer FilmproduktionssoftwarePreProducer Filmproduktionssoftware

 

Login
Sie haben noch keinen PreProducer-Account?

Jetzt registrieren

News

PreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf TwitterPreProducer Newsfeedzum offiziellen Newsblog von PreProducerPreProducer auf FacebookNeuigkeiten zu PreProducer auf Twitter

Neue Übersichtsseiten für Auswertungen mit mehreren Fassungen

06.10.2016

Von Drehbüchern, Treatments, Drehplänen, Finanzierungsplänen und Kalkulationen können in PreProducer beliebig viele Fassungen erzeugt werden. Die Auswahl dieser Fassungen haben wir jetzt mit eigenen Übersichtsseiten ein Stück weit komfortabler gemacht. Von diesen Seiten aus lassen sich auch der Fassungsname und der Fassungsstatus (Drehfassung, Arbeitsentwürfe) bearbeiten.
Darüber hinaus ist es jetzt möglich, im Cashflowplan und im Regionaleffekte-Plan gegenüber zu stellende Fassungen von Finanzierungsplan und Kalkulation direkt auszuwählen und diese Auswahl unabhängig von der Auswahl in den Bereichen Finanzierung und Kalkulation zu speichern.

    

Abgleich zwischen zwei Drehbuchfassungen jetzt komfortabler

02.08.2016

Wenn man nun auf Basis einer Drehbuchfassung die Drehbuchauszüge, das Storyboard oder sogar schon den Drehplan erstellt hat und dann eine neue Drehbuchfassung hinzukommt, die fortan als Basis für die weitere Produktion diesen soll, möchte man nicht alle produktionsrelevanten Informationen erneut einpflegen - insbesondere dann nicht, wenn ein Großteil der Szenen in der neuen Drehbuchfassung gleich geblieben sind. Daher gibt es in PreProducer die Möglichkeit, zwei Drehbücher szenenweise miteinander abzugleichen. Wie das funktioniert, beschreibt ein Tutorial in unserem Blog:

Tutorial: Drehbuchfassungen abgleichen

    

Für Newsletter-Abonnenten: 1 Woche Extra-Projektlaufzeit gratis

07.07.2016

Abonnenten des PreProducer-Newsletters bekommen bei der Buchung eines neuen Projektzugangs einmalig eine Woche Projektlaufzeit geschenkt. Das Angebot gilt sowohl für Kunden, die den Newsletter bereits seit längerem abonniert haben, als auch für die Kunden, die den Newsletter erstmals abonnieren.
Im PreProducer-Newsletter informieren wir vornehmlich über Softwareupdates. Er wird ca. 4-5 mal im Jahr versandt.
Sie können sich für den Newsletter hier anmelden:
Newsletter abonnieren

    

Produzentenzuweisung in der Kalkulation bei internationalen Koproduktionen

04.07.2016

Den Kalkulationsposten können jetzt die Länder der einzelnen Produzenten (bzw. Koproduzenten) zugewiesen werden. Insbesondere bei internationalen Koproduktionen ist eine solche Zuweisung wichtig, um z.B. die Nettofertigungskosten, die HU's und die Producers Fees für jeden Produzenten präzise berechnen und bei Förderungen (z.B. DFFF) abrechnen zu können.
Zum Anlegen und Zuweisen der Koproduzenten-Länder gibt es in unserem Blog ein kleines Tutorial:

Koproduzentenzuweisung in der Kalkulation

    

Figurenentwicklung über mehrere Episoden verfolgen

28.04.2016

Für Serienprojekte haben wir ein neues Tool im Bereich der Figurenskizzen entwickelt. Anhand des Steckbriefs einer Figur lässt sich deren Entwicklung über alle Episoden einer Staffel hinweg verfolgen und nachvollziehen. Jede charakterliche, optische oder sonstige Veränderung kann durch Farbcodes auf einen Blick erkannt werden. Gerade wenn man mit mehreren Autoren an einer Serie im Writers Room arbeitet, hilft dies ungemein, den Entwicklungsstand einer Figur bei der eigenen kreativen Arbeit stets präsent zu haben.

    

Die neuen Tarifgagen sind in die Kalkulation integriert

01.04.2016

Am 1. März hatten ver.di und die Produzentenallianz neue Tarifgagen und -regelungen vereinbart. Diese sind am 1. April in Kraft getreten. In PreProducer stehen sie auch seit dem 1. April in der Gagenkalkulation zur Verfügung und können dort in die entsprechenden Crew-Positionen übertragen werden. Neu hinzugekommen sind gemäß der Vereinbarung der Tarifpartner verbindliche Mindestgagen für Herstellungsleitung, Assistenz der Filmgeschäftsführung, Material-Assistenz, Data Wrangler und Location-Scouting.

    


 

AGB   |    Lizenzbedingungen   |    Datenschutzerklärung   |    FAQ   |    Impressum   |    Kontakt

AGBLizenzbedingungenDatenschutzerklärungFAQImpressumKontakt